Double-Layer Etikett

„Ready-To-Use“ Infusionslösungen von hameln plus

Ihr plus ...

  • zur Erhöhung der Arzneimittel- und Patientensicherheit durch Reduktion von Medikationsfehlern und Kontaminationen
  • zur Steigerung der Kosteneffizienz durch Arbeitsersparnis
  • für mehr Zeit für Ihre Patienten durch weniger Aufwand für Infusionszubereitungen

Ihre Vorteile

  • Das Etikett zum Bekleben der Infusionsspritze ist direkt verfügbar
  • am Point Of Care
  • zum benötigten Zeitpunkt
  • in der benötigten Menge
  • Keine Bestellung, Bevorratung sowie kein zusätzlicher Logistikaufwand mehr
  • Die Konzeption des Spritzenetiketts entspricht den DIVI-Vorgaben*
  • Der dreifache Data-Matrix-Code auf dem DIVI-Etikett ermöglicht problemloses Scannen auf der beklebten Infusionsspritze

* Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Notfallmedizin e.V. (www.divi.de)

Vorgehensweise

Schritt 1: Oberes Etikett ablösen und zur Seite klappen (verbleibt an der Durchstechflasche)
Schritt 2: Unteres Etikett von der Durchstechflasche vollständig ablösen (ggf. zuvor Zubereitungs-datum eintragen)
Schritt 3: Unteres Etikett auf die Spritze kleben
Schritt 4: Aufziehen der gekennzeichneten/etikettierten Spritze mit der Arzneimittellösung
Drug SafetyFeedback
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Eine ausführliche Erläuterung zu Cookies finden Sie auf unserer Website unter der Rubrik Datenschutz.
OK